Sehr geehrte Patientenbesitzer/-innen

Unsere höchste Priorität ist es die Versorgung unserer Patienten sicherzustellen. Als eigentümergeführte Tierklinik mit großem Einzugsbereich müssen wir unbedingt eine Infektion unserer Mitarbeiter verhindern, weil dies zu einer Betriebsquarantäne führen würde. Aber auch Ihre persönliche Sicherheit als Patientenbesitzerin oder Patientenbesitzer ist uns ein großes Anliegen – eine Behandlung kranker Tiere könnte sich durch häusliche Quarantäne der Besitzer schwierig gestalten.

Dennoch wollen wir in Anbetracht sinkender Infektionszahlen ab 11. Mai einen kleinen Schritt in Richtung Normalität gehen.

Folgende Änderungen treten in Kraft:

  • Die Anmeldung wird wieder in den Wartebereich verlegt – wir haben entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen. Waschen Sie ihre Hände nach Betreten der Klinik und vor der Anmeldung. Wir stellen geeignete Seife und ein Desinfektionsmittel für Sie zur Verfügung.
  • Tragen Sie einen Mund-Nasenschutz! Bedecken Sie vor Betreten der Ordination Mund und Nase zum Beispiel mit einer OP-Maske, einer selbstgenähten Maske oder mit Schal oder Tuch.
  • Halten Sie Distanz – halten Sie bei der Anmeldung und im Wartezimmer einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen ein.
  • Es wird die Möglichkeit geben, dass sich ein kleiner Teil unserer Patienten bereits wieder im Warteraum aufhalten kann. Wir stellen geeignetes Personal zur Verfügung, welches sich um Sie bereits im Eingangsbereich bemüht. Sie können, wie bisher, aber auch weiterhin in Absprache mit unseren Rezeptionistinnen im Auto oder außerhalb der Ordination warten – sie werden telefonisch aufgerufen. Bevor ein Platz im Wartezimmer neu besetzt wird, stellen wir eine adäquate Desinfektion des Sitzplatzes sicher.
  • Nach wie vor werden wir entsprechend behördlicher Vorgaben versuchen, möglichst kontaktlos zu arbeiten. Sobald Ihr Tier an der Reihe ist, nehmen wir es in den Behandlungsraum mit. Wir ersuchen Sie dann, abhängig von der zu erwartenden Untersuchungs- bzw. Behandlungsdauer, entweder im Wartezimmer oder im Auto zu warten. Falls gemeinsame Behandlungsentscheidungen getroffen werden müssen, wenden wir uns in gewohnter Form an Sie, entweder telefonisch oder im persönlichen Gespräch.
  • Wir bitten Sie nach wie vor, der Kartenzahlung Vorzug zu geben.
  • All unsere Maßnahmen zielen darauf ab, Ihre und unsere Gesundheit bestmöglich zu schützen und unseren Patienten die gewohnte medizinische Versorgung zur Verfügung zu stellen. Wir sind uns der Einschränkungen bewusst und bitten Sie, Verständnis dafür aufzubringen. Seien Sie versichert, dass wir den Covid – Verlauf auf das genaueste beobachten und uns darauf freuen, im Frühsommer den nächsten Schritt Richtung Öffnung und Normalität zu gehen.
CategoryAllgemeine News

2020 © Copyright Tierklinik Sattledt - Designed by FreshCOM