Im Prinzip verläuft die Erkrankung ähnlich wie beim Hund.  Ein Verschluss des Gefäßes sollte auf keinen Fall hinausgezögert werden. Nach der Diagnosestellung und bis zur Operation werden häufig Medikamente verordnet. Der Verschluss erfolgt an unserer Klinik chirurgisch.