Operationen am offenen Brustkorb sind aufgrund des Narkosemanagements besonders heikel. Wir verwenden dazu ausschließlich humanmedizinische Narkosegeräte mit automatischer Beatmung. Dadurch erreichen wir größtmögliche Sicherheit bei diesen Eingriffen. Gründe für eine Operation am bzw. im Brustkorb sind beispielsweise schwere Verletzungen der Brustwand, Lungenrisse, Entzündungen der Brusthöhle, Tumore, Zwerchfellrisse, Herzbeutelerguss.
Einige Brustkorboperationen können wir dank unserer modernen Ausrüstung auch endoskopisch durchführen.

Ellenbogengelenksdysplasie beim Hund Bild 1

Operative Entfernung eines Gewächses (Tumor) bei einem Hund

Endoskopische Entfernung des Herzbeutels bei Herztamponade. Dem Patienten ging es schlagartig besser.

Endoskopische Entfernung des Herzbeutels bei Herztamponade, dem Patienten ging es schlagartig besser.