Als geprüftes Mitglied des Collegium Cardiologicum e.V. führt Dr. Peter Modler Herz-Zuchtuntersuchung bei allen relevanten Rassen durch. Während bei manchen Rassen die Herzultraschalluntersuchung ausreichend ist, ist bei anderen zusätzlich ein EKG bzw. ein 24-Stunden-EKG nötig. Anschließend wird ein umfassendes Gutachten in deutscher und englischer Sprache ausgestellt. Falls bei Ihrem Hund ein 24-Stunden-EKG vorgeschrieben ist und Sie aus größerer Entfernung anreisen müssen, können Sie das EKG gerne zu Hause selbst abnehmen und per EMS-Versand (versichert) an uns zurücksenden. Wir ersuchen Sie, dies bei der Terminvereinbarung anzukündigen.
Untersuchungen bei Zuchtkatzen werden auf Wunsch auch für das pawpeds-Programm durchgeführt.

www.collegium-cardiologicum.de
www.pawpeds.com