Vorsicht – Ansteckungsgefahr!

Bei einer Infektion mit Hautpilzen ist besondere Vorsicht geboten!

Diese sind nämlich von Tier zu Tier sowie auch auf den Menschen übertragbar. Außerdem überleben die infektiösen Pilzsporen sehr lange in der Umgebung, was die Behandlung wesentlich erschwert!

Der Nachweis einer Hautpilzinfektion sowie die Verlaufskontrolle der Behandlung erfolgen durch die klinische und dermatologische Untersuchung, durch eine Untersuchung mit der Wood-Lampe, eine Haaruntersuchung sowie durch das Anlegen einer Pilzkultur.

Pilzinfektion bei KatzeKarlo bei der Erstvorstellung

Pilzhyphen unterm MikroskopMit etwas Glück kann man im Mikroskop die Pilzhyphen auf dem zerstörten Haarschaft finden.

Pilzbefall unter WOODLAMPEUnter der Wood Lampe leuchten die vom Pilz befallenen Haare mintgrün.

Unter der Wood Lampe leuchten die Pilz-befallenen Haare mintgrün Unter der Wood Lampe leuchten die vom Pilz befallenen Haare mintgrün.

PilzkulturPilzkultur

PilzkulturWenige Tage nach Probenentnahme ist die Pilzkultur schon positiv.

Karlo gehts wieder dutZwei Wochen nach Behandlungsbeginn wachsen die Haare langsam nach.