Die Neurochirurgie hat als die Königsklasse der Chirurgie einen besonderen Stellenwert. Die Computertomographie ermöglicht uns in den meisten Fällen, eine akkurate Diagnose zu stellen. Dadurch sind wir in der Lage, eine optimale Behandlung auszuwählen und Sie als Besitzer über den Verlauf und die Prognose zu informieren.

Unsere speziell ausgebildeten Chirurgen führen folgende Operationen an der Wirbelsäule und am Schädel routiniert durch:

Bandscheibenoperation an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule

Ellenbogengelenksdysplasie beim Hund Bild 1

Der Wirbelkanal wird eröffnet und vorgefallenes Bandscheibenmaterial entfernt.

Frakturen des Schädels und der Wirbelsäule

Die Stabilisierung solcher Verletzungen erfolgt mittels Platten oder Knochenzement

Tumore des Gehirns und des Rückenmarks

Ellenbogengelenksdysplasie beim Hund Bild 1

Entfernung eines Gehirntumors

Ellenbogengelenksdysplasie beim Hund Bild 1

Wenige Stunden nach der Operation ist das Tier geheilt.

Instabilität zwischen dem ersten und zweiten Halswirbel (atlantoaxiale Subluxation)

Ellenbogengelenksdysplasie beim Hund Bild 1

Durch das gezielte Setzen von Schrauben kann diese Erkrankung geheilt werden.